CC Cream

CC steht für „Color Corrective“ (oder auch „Complexion Color“, „Control Cream“). Der Name ist Programm: die Besonderheit dieser Creme liegt in ihrer Fähigkeit, Farbveränderungen der Haut auszugleichen. Von roten Stellen über Pigmentflecken bis hin zu fahler Gesichtshaut sorgt die CC-Cream für einen ebenmäßigen und perfekt aussehenden Teint. Sie vereint die pflegenden Eigenschaften einer Tagescreme (sie ist in der Regel zusätzlich mit Vitamin C und E angereichert) mit denen einer abdeckenden Foundation. Die CC-Cream kann als Make-up Basis oder Ersatz ebenso verwendet werden wie als getönte Feuchtigkeitspflege.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt